Skip to content

Naturheilkunde und
Körperbewusstsein

Naturheilkunde bedeutet die Behandlung von Beschwerden mit den Mitteln und Wegen der Natur. Mein Fokus liegt auf der Bewegung hin zu einem Leben zunehmend in Einklang mit der Natur des Körpers.

Ein gutes Gespür für unsere körpereigenen Bedürfnisse und Ressourcen kann oftmals nachhaltig jede Art von Heilung unterstützen. Zu den essentiellen Elementen der Gesundheit, zu denen ich berate und die wir erkunden können, gehören unter anderem Schlaf, Ernährung und Bewegung, der Menstruationszyklus, Eros* und Sexualität. Auch unsere Verbundenheit mit uns selbst, mit anderen und mit der Natur gehören für mich dazu, sowie die Freiheit, unser Inneres auszudrücken und unsere schöpferische Kraft zu leben.

Es liegt mir am Herzen, Möglichkeiten für eine gute Lebensgestaltung zu finden und Anregungen zu geben, die das eigene Körperbewusstsein stärken und damit die Kapazität, für uns zu sorgen.

Die Sessions in Naturheilkunde und Körperbewusstsein können vielfach zur Vertiefung jedes Behandlungsweges dienen (z.B. begleitend zu Chi Nei Tsang, Homöopathie oder Massage). Sie können aber auch für sich allein stehen, wenn dieses Interesse am stärksten ist.

Einige Themenbeispiele für Naturheilkunde und Körperbewusstsein

  • Schlaf, Ernährung und Bewegung
  • Inneres Erleben und Integrieren von Emotionen
  • Menstruationszyklus
  • Eros und Sexualität
  • Körperbewusstsein und instinktives Empfinden
  • Energiezyklen und Regeneration
  • Ressourcen für Energie (Freude, Kraft, Eros)

*Eros ist ein Wort für unsere schöpferische Lebenskraft und sinnliche Lebensfreude. Wir spüren es, wenn wir uns mit uns selbst, mit dem Leben und mit anderen verbunden fühlen. Eros ist das natürliche, bedingungslose ‚Ja‘ zu uns selbst, zum Leben, und auch das tiefe und kraftvolle „Ich begehre“, das uns bewegt. Eros ist Energie. Sie kann, aber muss nicht sexuell fokussiert sein oder sexuell Ausdruck finden.

Behandlungskosten
Naturheilkunde und Körperbewusstsein

Jederzeit ist auf Wunsch auch ein längerer Termin (90 Min) möglich.

*

Bitte informieren Sie sich vorab persönlich darüber, ob und in welchem Umfang Ihre private Krankenversicherung oder Beihilfestelle die Behandlungskosten übernehmen kann. Die Behandlungskosten werden in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet.

*

Bei telefonischen Gesprächen im Rahmen der Behandlung bitte ich um Bewusstsein dafür, dass der (in Rechnung gestellte) Arbeitsaufwand über die reine Gesprächsdauer hinaus gehen kann.